Art Vital - Kunstgruppe Retz

und Christa Hameseder


18. März – 3. September 2023


Das Projekt der Retzer Kunstgruppe* – Kunst von Menschen mit Behinderung – ist ein (Nieder) österreichisches Vorzeigeprojekt gelebter Inklusion, Kooperation und gelebten Dialoges. Das Kunstmuseum zeigt von März bis September 2023 eine umfassende Präsentation dieses Modellprojekts (Werke und Dokumentation) einer vitalen Kunstform, die im Zusammenwirken gelebter Beziehungsstrukturen entsteht. 

Die Retzer Kunstgruppe, betreut von der Caritas Behinderteneinrichtung, besteht seit 30 Jahren und ist in seiner Art einzigartig in Österreich. U.a. wird die Arbeit der Gruppe seit vielen Jahren von Christa Hameseder begleitet und gefördert, die als künstlerische Freundin die Gruppe regelmäßig betreut und in ihr Atelier einlädt und zusätzlich den Verkaufserlös ihrer eigenen Werke für das Projekt zur Verfügung stellt.

Diese Kunst strahlt weit mehr aus als das nur Sichtbare. Es ist ein spontaner und kreativer Prozess. Spätestens seit den künstlerischen Errungenschaften der Moderne und der Neurobiologie werden die Bewertungskriterien für talentiert oder begabt nicht mehr hierarchisch oder genetisch vorausgesetzt verstanden. Damit verschiebt sich auch die Bandbreite von dem, was wir unter „normal“ einordnen, und wir sind fähig, Talent und Begabung in jedem Menschen zu entdecken.

Saison 2023

Das Kunstmuseum hat derzeit geschlossen und bereitet die neuen Ausstellungen der Saison 2023 vor.
Die Saison startet am 18. März 2023 und wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

 

Öffnungszeiten 2023

18. März 2023 – 14. Jänner 2024

März bis Juni, September

Di – So (Mo an Feiertagen) 10 – 17 Uhr

Juli und August:

Täglich 10 – 18 Uhr

Oktober bis Jänner:

Mi – So (und an Feiertagen) 10 – 17 Uhr

Geschlossen am 24.12., 25.12., 26.12., 31.12. und 1.01.


Für Gruppen, Kindergärten und Schulklassen nach Anmeldung geöffnet!