Tina Dietz - Fotoausstellung "Aus dem Tagebuch einer Flaneuse"

Vernissage 25. Juni, 17.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 28.8.2022

Tina Dietz studierte Landschaftsgestaltung und künstlerische Fotografie. Seit 1992 ist sie als freie Fotografin
und Künstlerin 
tätig und realisiert inter/nationale Ausstellungen in Europa und Amerika.   

„Fotografie ist Wahrheitssuche und Orientierungshilfe in einer Welt, die mir oft kompliziert genug erscheint. Mich interessiert das, was zwar so offensichtlich da ist, aber nicht genau betrachtet wird. Es ist wie eine Parallelwelt, die ich in den Wiesen, Straßengräben und Nachbarsgärten betrete, und doch ist es die Realität, vor der ich immer wieder auf die Knie gehe.“

In die Knie geht Tina Dietz im wahrsten Sinne des Wortes, die Blumen fotografiert sie auf der Stelle auf ihrer schwarzen Hose, ohne weitere Inszenierung oder Hilfsmittel.

Das Ergebnis sind Makroaufnahmen  unerwartet schöner Gebilde: großartige  Formen, Farben, Arrangements von Blütenblättern, Staubgefäßen, in einer Vielfalt und Perfektion, die sich dem Betrachter erst durch ihren spezifischen Blick erschließen. 

All dies lässt sich auf verschiedene Arten rezipieren – man kann es zunächst ganz hedonistisch genießen – es ist ein hoher Sehgenuss. Tatsächlich ist es aber auch mehr: es stellt den künstlerischen Prozess der Transformation von Realität dar- die Erschaffung eines ganz eigenen Kosmos durch die Mittel der Kunst und es enthält eine Botschaft von hoher Relevanz für unsere Gesellschaft. Was hier dargestellt wird ist Natur-ein System von hoher Effizienz, in dem jedes Element eine wohldefinierte Rolle in einem größeren Zusammenhang spielt, aber auch ein System, das dabei Konfigurationen von unglaublicher Ästhetik schafft. Sieht man diese Blumen in ihrer zarten und sensiblen Schönheit, so wird das Ausmaß an Brutalität, mit dem wir derzeit diese Natur bedrohen, unmittelbar fühlbar.

Helene Karmasin

Saison 2022

Wir freuen uns Sie im Kunstmuseuem Waldviertel

begrüßen zu dürfen!

 

Öffnungszeiten 2022

26. März 2022 – 15. Jänner 2023

März bis Juni, September

Di – So (Mo an Feiertagen) 10 – 17 Uhr

Juli und August:

Täglich 10 – 18 Uhr

Oktober bis Jänner:

Mi – So (und an Feiertagen) 10 – 17 Uhr

Geschlossen am 24.12., 25.12., 31.12. und 1.01.


Für Gruppen, Kindergärten und Schulklassen nach Anmeldung geöffnet!

This site is registered on wpml.org as a development site.